Back to top

/ Cannonball 2.0

99g

The hub cannonball 2.0 struck at their presentation as a cannonball. With just 99g, our Cannondale Lefty hub sets new standards.


Technical data

Body aluminium (body, bolt & cover)
Manufacturing methods CNC turned, one-piece body, anodized, laser etched
Number of holes 24, 28, 32
Disc brake mount IS 2000
Bearings 2 deep-groove ball bearings 61802 & 61805
Seals double contact seals

Description

Cannonball 2.0

If a good weapon of mass destruction existed, it would be our Cannonball hub: with the 99 gram Lefty hub you tune your Cannondale to under the stock weight. It is durable due to the resilient big left flange and the special bearings. They are packed to a higher degree ; therefore we use special grease. What does it do? Cannonball accelerates as a blunger in a mixer and is especially durable. Using the cover cap you can dismount the wheel easy and quick. The Cannonball comes in the 6 hole „IS“ standard and is available in all tune anodising colours. Thanks to our in-house manufacturing in Buggingen we offer a complete spare part service up to the smallest end cap.

Cannonball 2.0 for Lefty Supermax and Lefty 2.0:

The new Cannonball 2.0 will be available as from middle of March 2015 and is conceived for for Lefty Supermax and Lefty 2.0. The additional use of an adapter is not anymore necessary! What is the difference between the Cannonball and the new Cannonball 2.0? The disc brake mount is staggered with 7mm towards the fork. This is why the Cannonball 2.0 is therefore compatible with the new Lefty fork without an additional adapter. Due to the flange which is staggered with 7mm towards the fork and sloped towards the spoke direction, a very stable and stiff wheel might be assembled which sets standards respective to the steering precision. The Cannonball 2.0 fork is not compatible with forerunners! Old Leftys are not applicable with the Cannonball 2.0.

 

The required tool Tune Tool 08.18, Ø25 x37 mm / article number WZ0222
as well as the shim set for all Cannonball hubs (4 pieces each) with article number BNZ0303 are available.

tune FACTS

Cannondale FSI Standard

Der FSI Standard von Cannondale basiert auf der klassischen Einbaubreite von 142 mm (X-12) / 135 mm (QR5). Im Gegensatz zu normalen Hinterbauten wird bei FSI ein asymmetrischer Hinterbau verwendet. D.h. die Nabe und die Kassette wandern um 6mm nach rechts.

Die Nabe an sich ist also eine "normale" Kong, Prince oder Prince Straight, hier bei der Bestellung angeben, dass das Laufrad in einem FSI Hinterbau verwendet wird, damit es bei der Einspeichung passend zentriert werden kann.

canondale fsi standard

UNSERE NABEN WERDEN ALLE GEPRÜFT

Unsere Ansprüche gehen meist über die geltende Norm (ISO 4210) hinaus. Unsere Schwarzwald-Kraftwerke sind der wesentlichste Part um die Betriebsfestigkeit von Naben, Laufrädern, Lenkern, Vorbauten und Sattelstützen zu ermitteln. Zur weitergehenden Beurteilung der Betriebsfestigkeit zählen zusätzliche Kriterien wie Korrosionsfestigkeit, UV-Beständigkeit, außerordentliche Belastungen usw. Und für den Interessierten: Herzstück der Maschinen ist jeweils ein Prozessor, verbunden mit einem pneumatischen System. Die Maschinen sind modular aufgebaut. Entsprechend der Realität ist der Prozessor kraft-und nicht weggesteuert. Er steuert einen pneumatischen Zylinder an, nimmt die Meßwerte einer Kraftmeßdose auf, vergleicht Soll-und Istkraft, verarbeitet sie und überträgt sie per serieller Schnittstelle an einen Computer.

KUGELLAGER

Für unsere Naben verwenden wir speziell auf unsere Bedürfnisse abgestimmte Normlager. Das heißt: In der Breite und im Durchmesser handelt es sich um genormte Präzisions-Rillenkugellager. Das Innenleben wurde allerdings speziell für unsere Naben getuned. So kommt zum Beispiel ein spezielles Lagerfett zur Anwendung, wodurch wir die Reibung verringern und somit eine Verlängerung der Lebensdauer erzielen. Das innere Freilauflager stellt eine Besonderheit dar. Die Eigenschaften dieses Lagers wurden individuell an seine spezielle Funktion angepasst, um eine adäquate Tragfähigkeit zu gewährleisten. Für die beste Performance haben wir außerdem das Lagerspiel exakt auf unsere Naben abgestimmt. Vorteil: Sollte mal kein TUNE Präzisionslager verfügbar sein, kann ein Standardlager als temporärer Ersatz verwendet werden. Lager01

Hier bist Du richtig! Du brauchst geile Teile für Dein Rad >> klick hier!
Hier bist Du richtig! Du brauchst geile Teile für Dein Rad >> klick hier!

Delivery time: 3-4 days

Artikel hinzugefügt!


  • Contact

    tune GmbH | Im Mittelfeld 18
    79426 Buggingen
    Tel: +49 76 31 – 7 48 07 30
    Fax: +49 76 31 – 7 48 07 58
    www.tune.de

    Phone times: 09:00-12:00am and 14:00-17:00pm
    Friday at 09:00-12:00am and 14:00-16:00pm

  • Contact to the service

    Tel: +49 76 31 – 7 48 07 40
    tune service

    Phone times: Monday, Wednesday and Friday from 8:30am to 10:30am

  • Subscribe here to our newsletter

© 2019, tune. Made with passion by fernsicht.media.
All right reserved.
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Schliessen Sie das Fenster um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.